U18 wahrt Playoffchance

Sieg und Niederlage für Basketball-Jugendteams der SG Greifswald

 

Die weibliche U17 der SGG verliert mit 45:70 erwartungsgemäß das Heimspiel gegen den EBC Rostock, die U18-Jungs besiegen dagegen etwas überraschend den Club aus der Hansestadt mit 74:62.

 

28.1.17/13:00/Greifswald

Oberliga MV/weiblich/ Altersklasse U17

SG Greifswald-EBC Rostock

45:70 (15:20/15:20/6:20/9:10)

 

Auch im zweiten Spiel der aktuellen Saison gelang den SGG-U17-Mädchen kein Sieg gegen die favorisierten Rostockerinnen.

Dabei startete das Heimteam mutig und ohne Respekt vor dem Gegner ins Spiel. In Minute 7 führte die SGG überraschend mit 13:10.  Die Führung hätte sogar noch höher ausfallen können, verhindert wurde das durch eine unterirdische Freiwurfquote von 2 Treffern bei 10 Versuchen.

Aber es sollte in diesem Spiel auch schon die letzte Führung für die Greifswalderinnen sein. Rostock zog noch im 1.Viertel auf 20:15 davon und baute diesen Vorsprung konstant über die gesamte Spielzeit aus.

Vor allem im Rebounding und im Kampf um den Ball war Rostock den Gastgeberinnen überlegen. Auch taten sich in der Greifswalder Verteidigung oftmals große Lücken auf, so dass der EBC mehrmals zu leichten Korberfolgen kam. Nur im letzten Viertel der Partie spielten beide Teams wie schon zu Spielbeginn auf Augenhöhe (9:10). Am Ende stand für Greifswald eine 45:70 Niederlage zu Buche.

Trotzdem war Coach Axel Kühle mit seinen Mädchen zufrieden: "Wir hatten heute verletzungsbedingt mit Luisa nur eine "Echte" U17-Spielerin dabei, alle anderen kamen aus den U15- und U13-Teams. Dafür haben die „Kleinen" schon eine ganz gute Leistung gezeigt" - so Coach Kühle.

 

Greifswald mit: Frömming, Luisa (17 Punkte), Krüger, W. (12), Salazar-Gesell, E. (10), Lorenz, M (3), Paepke, F. (3), Hertenstein, M., Lang, F. und Förste, F.

 

 

 

28.1.17/15:00/Greifswald

Oberliga MV/männlich/Altersklasse U18

SG Greifswald-EBC Rostock III

74:62 (20:21/20:10/15:20/19:11)

 

Das Hinspiel in Rostock verloren die Greifswalder gegen das U16-NBBL-Team des EBC noch klar und deutlich mit 87:118. Dementsprechend gedämpft waren die Erwartungen von Coach Benjamin Witt vor Spielbeginn. Zudem kam noch erschwerend hinzu dass Greifswalds Topscorer J. Bothe auf Grund eines Infektes passen musste und nicht zur Verfügung stand. Aber auch der EBC trat gehandicapt an, mit N. Buchholz musste auch auf Rostocker Seite der Topscorer des Hinspiels verletzungsbedingt passen.

Der EBC startete wie erwartet furios ins Spiel, nach elf gespielten Minuten lag der Gast mit 11:4 in Front. Aber Greifswald ließ sich nicht einschüchtern und nahm vor allem den physischen Kampf unter den Körben an. Noch im ersten Viertel glich man das Spiel aus (9.Min. 18:18) und ging dann selbst in Führung (20:18). Trotzdem gewann der EBC das erste Viertel knapp mit 21:20.

Aber schon kurz nach Beginn des 2. Viertels übernahm Greifswald die Regie und zog über die Stationen 25:21 (12.) und  34:25 (17.) auf den Halbzeitstand von 40:31 auf und davon. Aber die jungen, technisch gut ausgebildeten Rostocker gaben sich nicht so leicht geschlagen. Rostock kämpfte tapfer und holte Punkt für Punkt auf. Zum Ende des 3. Viertels trennten beide Teams bei Stand von 55:51 gerade mal noch 4 Punkte.

Und das Spiel blieb auch im letzten Viertel lange Zeit spannend (37.Min. 65:61). Erst in den letzten 2 Minuten machte Greifswald den Sieg durch einen 9:0 Run perfekt, am Ende legte man dann beim 74:62 Sieg 12 Punkte zwischen sich und dem Gegner. Coach Witt und seine Spieler waren glücklich nach diesem verdienten Sieg, der Greifswald wieder einen Schritt näher an die ersehnten Playoffs bringt.

Bei Greifswald überzeugten vor allem Karl Zahradka, der mit starker Physis und Treffsicherheit auftrumpfte sowie ein unter den Brettern unermüdlich rackernder Pascal Schwarz.

 

Greifswald U18 mit: Zahradka (36 Punkte), Lukowski (23), Schwarz (15), Bartsch, Maschke, Peci, Rubens und Wiesmann

Zurück

Schedules

< Januar 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Shoutbox

Sagt uns Eure Meinung!

Impressum

Datenschutz

Deutscher Basketball BundFIBABVMV2. Basketball BundesligaBEKO BBL

Sportgemeinschaft Greifswald e.V. Karl-Liebknecht Ring 2 17491 Greifswald
design it2m